Aktuelle Arbeiten frisch aus der Kreativfabrik

Bitte warten Sie kurz damit auch alle Bilder laden können. Danke!

Mai o Mai, das geht aber allen auf den Senkel, oder? Natürlich braucht die Natur dringend das Wasser aber sooo viel und so lange. Naja, Hauptsache Mensch hat was zu motzen. Da fällt das Arbeiten umso leichter. Was also geht ab in Toms Arthouse, einer der Werbeagenturen rund um Rosenheim? Alles Grafik Design oder was? Was geht so abseits von kostenlosem Logomaker und billiger Grafik? Wo treffen Sich die Leute mit Geschmack und Anspruch?

Die Gmoa, Land und Leit

Unser attraktives Riederinger Gemeindeblatt startet mit 72 Seiten in den Sommer. Vollgepackt mit Informationen und frisch und jung wie immer. Ein echter Hingucker und eine der schönsten Gemeindezeitungen im ganzen Umkreis. Grafik, Illustration, Satz und Sieg von Toms Arthouse.

Produktfotografie für Kathrein

Für unseren geschätzten Neukunden Kathrein Digital Systems haben wir wieder ein paar Produktshots. Freisteller, Farbkorrektur, Kunde glücklich. Diese Arbeit ist immer wieder eine willkommene Abwechslung im Agenturalltag.

Revision der Außenwerbeanlagen am Bahnhof und in München

Da wurden einige Fensterbeschriftung geplottet und verklebt, eine Werbeanlage der Apotheke im Bahnhof Rosenheim auf LED umgestellt und eine weitere bei unserem Kunden Metzgerei Schlammerl in Ottobrunn abgebaut und auf einen aktuellen Stand gebracht.

Ein Logo für Physiotherapiepraxis

Für eine neue Physiotherapiepraxis dürfen wir in enger Zusammenarbeit ein Logo entwickeln. Dazu die Geschäftsausstattung Visitenkarten und Stempel mit Firmenschild und schon ist das kleine Starterpaket komplett. Danke für den Auftrag.

Ein Web für das Kfz Sachverständigenbüro

Demnächst im Web. www.ibabend.de . Zur Vervollständigung der Sommerkampagne komplettieren wir den Auftritt von Herrn Abend mit einer neuen, schnellen und preiswerten Webseite und schieben eine kleine Mailingaktion nach. Kombiniert mit einem Google Beitrag auf seinem Google-Businessprofil eine runde Sache. Dazu noch ein paar Kleinigkeiten und der Mai ist auch schon wieder vorüber.

 

Und zum Ende und am Schluß kommt es wie es kommen muß. Nur Mut für alle Unternehmer, wir haben Kapazitäten frei und unterstützen Sie gerne bei der Stärkung Ihrer Marke. Denn in einem Markt, der immer mehr von selbstgebastelter, schlechter Werbung überflutet wird, fällt kreative Werbung mit Köpfchen immer auf. Das sollten Sie sich wert sein.

Einen positiven Juli wünscht

Tom Bäuerle

 

 

 

April, April

04.04.2023

Grafik und Illustration

Der März ist vorüber und nach einer kurzen, erholsamenAuszeit sitze ich wieder vor der Kiste. Was ist passiert? Der März war etwas durchwachsen. Scheint zur Zeit alles durchwachsen zu sein. Entweder haben meine Kunden zuviel oder zuwenig Arbeit. Also haben wir hier das typische „Werbung? Jetzt nicht Syndrom“. Deswegen ist es sehr ruhig, aber noch nicht bedrohlich.

Webdesign für das KFZ-Sachverständigenbüro Jürgen Abend

Im Rahmen der Kampagne 23 „Wenn’s mal gekracht hat“ darf ich für unseren Kunden das neue Webdesign erstellen. Für die folgende Kampagne wir eine Illustration erstellt die wir an ausgewählte Adressen verschicken. Spannende Sache, macht wirklich Spaß. Für den Frauen- und Mädchen-Notruf in Rosenheim haben wir gerade den Jahresbericht fertiggestellt und ein paar Beschriftungen für die Apotheke im Bahnhof und unseren Kunden Schuh Reindl sind durchgeführt.

Webdesign für das Reifencenter Kolbermoor

Für das Reifencenter Kolbermoor haben wir sämtliche Arbeiten abgeschlossen. Dazu gehören Geschäftsausstattung, Außenwerbeanlage, Webdesign usw. Die Außenwerbeanlage wird in Kürze montiert, das ist wirklich abgefahren.

Toms Arthouse Redesign

Auch das Arthouse kommt in die Jahre und so wurde das Logo und das Corporate Design etwas erleichtert und erneuert. Gefällt gut, wirkt frischer und zeitgemäß. Ich bin zufrieden und unsere Kunden auch. Für unsere Webseite habe ich ganze drei Tage investiert um alle Referenzen der letzten 10 Jahre darzustellen und zusätzlich wurde ein Galerie in den Untermenüpunkten eingebaut. Das sollte für einen schnelleren Eindruck unserer Leistungsfähigkeit sorgen. Bin auf die Reaktionen gespannt, dann wir haben dadurch ca. 300 neue Seiten generiert.

Dann wünsche ich allen Lesern eine bessere, gesunde Zeit und uns noch den einen oder anderen netten Kunden und verbleibe bis zum nächsten Mal,

mit sonnigen Grüßen

 

Ihr / Euer Tom Bäuerle

 

 

 

  • Illustration Sattlberger
  • Illustration Sattlberger
  • Titelentwürfe Kathrein
  • Illustration Sattlberger
  • Visitenkarte Reifencenter

Illustration abgeschlossen

Für unseren Neukunden vom Samerberg haben wir die aufwändige Illustrationsarbeit abgeschlossen und sind alle recht zufrieden mit dem Ergebnis. Ein paar kleine Einblicke gibt es auf den beigefügten Bildern.Für unseren Neukunden Kathrein Digital Systems durften wir noch ein bisschen Starthilfe bei der Gestaltung des neuen Katalogtitels leisten.

Startschuß für die Webseite vom KFZ-Sachverständigenbüro Jürgen Abend

Nachdem wir eigentlich eine kleine Mailingkampagne starten wollten haben wir uns doch zuerst einmal für ein Redesign der Webseite entschlossen. Die ersten Skizzen sind gemacht, der Programmierer sitzt in den Startlöchern. Ja, die Programmierung geben wir schon immer außer Haus. Dafür ist meine Denke nicht strukturiert genug. Weil wir gerade bei den Webseiten sind, unser Kunde Elektro Huber hat uns jetzt die aktuellen Fotos an die Hand gegeben und da geht es also mit der Webseite auch flott voran.

Völlig abgefahren

Mit unserem Slogan „Völlig abgefahren“ ergänzen wir das Corporate Design des Reifencenter-Kolbermoors und sind mitten in der Ausarbeitung der Außenwerbeanlage und der Beschilderungen. Die Visitenkarten liegen, frisch gedruckt, beim Kunden und sehen echt knackig aus. Aktuell gestalten wir noch die Anzeigen für eine kleine regionale Kampagne zum Sommerstart und dann sind wir auf die Reaktion der Kunden gespannt. Bis jetzt durchwegs positiv.

 

Wieder eine Außenwerbeanlage von TAH

Der Barfußshop Leguano in Rosenheim hat schon lange auf seine Außenwerbeanlage gewartet. Die haben wir nun in die Tat umgesetzt und montiert. Hier und da ein paar Schaufensterbeschriftungen und einiges an Wartungsarbeiten an Lichtwerbeanlagen unserer Kunden und die ersten Märzwochen sind ordentlich gefüllt.

Und wer es schon gemerkt haben sollte: Wir haben unser Logo leicht verändert und sind jetzt wieder fit für die nächsten Jahre.

Ich freue mich auf Ihre Aufträge und wünsche einen sonnigen Frühlingsanfang!

Tom Bäuerle

 

 

  • Logoentwicklung Reifencenter
  • Ein Aufkleber für gute Kunden
  • Satz, Layout und Illustration
  • Illustration aus dem Arthouse

Was geht so im Arthouse?

Nachdem der Januar etwas fade begonnen hat nimmt der Februar ein bisschen Fahrt auf. Für einen Neukunden und Schankkellner vom Samerberg wird eine Illustration im Tattoostyle erstellt. Sehr realistisch und aufwändig mit Bleistift und Computer. Eine echte Herausforderung für den Illustratoren in mir. Nach ein paar selbstgemachten Anlaufschwierigkeiten bin ich jetzt gut in Fahrt unud freue mich auf das Ergebnis.

Reifencenter im neuen Look

Für das Reifencenter in Kolbermoor haben wir die Entwicklung des Sympathieträgers abgeschlossen, die Logomodifikation steht und ist durch. Jetzt geht’s an die Ausarbeitung einer einfachen Webseite und das Design der Fensterflächen und der Außenwerbeanlage.  Wenn die Webseite fertig ist wird Instagram bedient und Facebook neu gemacht. Das ist ein wirklich schönes, kurzweiliges Projekt mit einem tollen Kunden, danke dafür.

Die Gemeindezeitung Riedering im Frühjahr

Die neue Gemeindezeitung Riedering im frischen, gelben Outfit. Genug Trübsal in der Welt, wir gehen in die Vollen und geben mal richtig Gas was die Farben betrifft. Der Satz ist gerade abgeschlossen, die Illustrationen gezeichnet und eingebaut und wieder ist eine der attraktivsten Gemeindezeitungen auf dem Weg in den Druck. Auch online zu sehen, einfach klicken.  Immer wieder ein tolles Gemeindeblatt, diesmal 72 Seiten stark. Viel Spaß beim Lesen.

Etwas Außenwerbeanlage

Für unseren Neukunden Leguano aus Buchholz fertigen wir die Außenwerbeanlage eines neuen Leguano-Stores in Rosenheim und für unseren Traditonskunden Schuh Reindl lassen wir uns gerade eine tolle Lösung für ein Außenwerbeproblem einfallen.

Neues Werbekonzept für das Sachverständigenbüro Jürgen Abend

Nach einem gemeinsamen super Essen in Prien haben wir ein paar neue Ideen im Kopf die Anfang März ausgearbeitet werden. Dabei geht es um eine Mailingaktion an ausgewählte Adressen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades.

 

Ja, ist doch für knapp über Mitte Februar schon mal ganz zufriedenstellend. Dann wünsche ich allen Lesern noch einen schönen warmen Fasching und eine gute fröhliche Zeit. So fröhlich es geht.

Geniest die Sonne und lasst die Seele baumeln, Das Leben ist zu kurz um Trübsal zu blasen und, ich spreche aus Erfahrung!!!

 

Viele Grüße aus Eurem Arthouse

Tom Bäuerle

 

 

 

Analog und digital

Die Welt dreht sich und wir uns mit ihr. Zur Zeit ist der Wandel von analog zu digital so spürbar wie selten zuvor. Auch an uns geht das nicht spurlos vorbei. Zeit also sich zu orientieren. Wer sind wir und was ist unser Beitrag für die sich ändernde Welt. Wo ist unser Platz. Man könnte von einer Findung sprechen.

Kreativität neu gedacht

Der Selbstfindung zum Zweck der Formulierung neuer Lebensziele. Jaaaa, das hört sich dramatisch an aber ich bin knapp über 50. Da fragt man sich nach über 35 Jahren Arbeit, und davon 27 kreativ, wo es hingehen soll. Hat nicht ein lieber Kunde letztens gefragt ob ich noch im Stande wäre modernes Design zu liefern. Kreativität wird nicht alt. Nur die Hülle. Ein kreativer Geist schläft nie und arbeitet immer an einer tolleren Welt. In jeder Sekunde.

 

Qualitätsansprüche in der Grafik

Man sollte sich dann eher fragen was mit den Kunden los ist? Grafik muß immer billiger werden. Gewinne immer mehr optimiert. Kann billige Grafik für ein teures Produkt stehen? Ist es toll kreative Leistungen wie auf Amazon zu bestellen? Lieber potentieller Kunde dreh doch den Spieß mal um und frage Dich ob Du Dir das für Deine Produkte wünschst?

 

Illustration und Gestaltung

Deswegen werde ich jetzt einen neuen Weg einschlagen in eine Welt in der alles möglich ist. Ich werde den Bereich Illustration stärken und mein Talent aufwecken. Es war ja schon immer da aber lief wir ein Motor im Standgas. Immer so ein bisschen dahin. Ich gebe jetzt mal ein bisschen Gas und schau, wie die neue Welt darauf reagiert. Den eines ist sicher: Auch wenn ich mir das selbst immer wieder sagen muß. Aber im Wandel entstehen viele Möglichkeiten. Man muß nur den Mut haben alte Wege zu verlassen und Neue zu beschreiten.

 

Und ganz ehrlich. Wie spannend kann den so ein Weg sein? Wie im Urlaub. Jeder Schritt, jeder Meter ein Wow (oder zwei Wow). Andere Farben, andere Formen, eine völlig neue Welt.

 

Ich freue mich darauf. Einen schönen Februar

 

 

Ein kleines Fotoshooting für Barth Schuhbandl

Für eine kleine Anzeigenkampagne im Frühjahr 2023 haben wir das Jahr gleich mal mit einem Minifotoshooting begonnen. Echt leuchtende Neonbänder und die neuesten Pastell-Töne für den Frühlingslook. Dann noch ein bisschen retuschiert und die Farben korrigiert und fertig ist das Motiv.

 

Open-Air-Konzept am Start oder nicht?

Gerade sind wir beteiligt an einer Ausschreibung oder Pitch oder wie auch immer das genannt werden will für das visuelle Konzept eines Open Airs in Sag ich nicht. Eine lässige Aufgabe, schon viele Ideen im Kopf aber die Entscheidung lässt auf sich warten. Bekommen wir den Zuschlag oder nicht? Würde uns freuen.

 

Relaunch für ein Reifencenter

Ebenso geplant ist ein Relaunch für ein Reifencenter in der Region. Coole, leuchtende Farben mit Sympathieträger, das macht Spaß aber es sind noch ein paar Details zu klären, bis es richtig los geht. Einen kleine Schnappschuß des Hauptdarstellers gibt es trotzdem schon mal.

 

Müde aber nicht hoffnungslos

Ich gestalte jetzt wirklich schon ziemlich lange, aber gerade ist es echt etwas zääääääh. Keiner will sich entscheiden, hat entweder zu wenig oder viel zu viel Arbeit. Ich wünsche mir die Freude zurück. Die ist uns größtenteils verloren gegangen. Aber zu viel schlechte Laune macht krank und träge, also gilt wieder der alte Spruch. Hinfallen, aufstehen, Krone zurecht rücken und weiterlaufen Prinz esschen!

Ich wünsche allen fröhliche Gedanken und Zuversicht. Liegt alles nur an unserer Einstellung.

Viele Grüße aus dem Arthouse

Tom Bäuerle

Es weihnachtet sehr

Was war denn so los im Dezember? Gefühlt war etwas weniger zu tun als sonst, wenn ich mir aber dann ansehe, was wir alles so rausgehauen haben dann war es doch mehr als geglaubt. Für unseren Kunden MVS Ziegelbau in Poing haben wir die neue Webseite gestaltet und programmiert. Ist ein schöner Hingucker geworden und der Kunde ist sehr zufrieden. Also hier Webdesign und Icon-Design. Auch für unseren Kunden Generations Fitness & Aktiv-Club in Brannenburg ist die Seite online. Das Design lief über uns, um das Programmieren hat sich der Kunde selbst gekümmert. Da sind wir in der Optimierungsphase aber der Ansatz ist vielversprechend.

Google Unternehmensauftritte – Text und Bild

Die ganze Welt spricht von Digitalisierung. Eines der vorherrschenden Themen der Jetzt-Zeit. Auch Digitalisierung muss gestaltet werden. Für zwei Kunden haben wir deshalb neue Google Beiträge getextet und gestaltet. Ein echt gutes und preiswertes Tool um den potentiellen Kunden im Web abzuholen und Zusatzinformationen schon in der der Suchmaschine anzubieten. Da betreuen wir inzwischen über 25 Kunden und haben meist bestes Feedback. Dazu kommen noch die Gestaltung einiger Instgram-Posts die wir immer wieder gerne übernehmen.

 

Verpackungsdesign im 3 D Look

Mit dem Rendering der neuen Verpackungen der Romanicum Kaffeerösterei schließen wir das Projekt Logodesign und Verpackungsdesign 2022 ab und freuen uns auf neue Aufgaben im Jahr 2023. Ist eine sehr schöne Serie für ein geschmackvolles Produkt geworden. Danke für den tollen Auftrag!!

 

Illustrator im Haus

Für unser internes Weihnachtsdesign habe ich dieses Jahr eine Postkarte gestaltet und die Illustration „badender Weihnachtskobold“ gezeichnet. Dann noch schnell eine Postkarte drucken lassen und schon flatterten 50 Weihnachtspostkarten durch die Republik. Alles handgeschrieben. Danke für das Feedback von vielen Kunden.

Ich denke 2022 war für uns alle ein anstrengendes Jahr. Ängste, Gesundheits- oder Geldsorgen.  Ein gefühlt führerloses Regierungsschiff. Wie leben zum ersten Mal in einem Deutschland, das wankt. Da würde ich zu diesem Weihnachtsfest doch einfach mal sagen: Fassen wir uns an den Händen dann sind wir alle etwas sicherer. Wir müssen zusammenstehen und uns stützen, nicht streiten. Wegen Impfen oder nicht impfen. Kreatives Denken und Handeln sind gefragt. Flexibel bleiben oder werden. Und vor allem das positive Denken nicht vergessen. Leicht er gesagt als getan! Ein ängstlicher, schwacher Mensch kann gut gesteuert werden. Wollen wir das?

Ich wünsche uns allen viel Mut, Gesundheit, positives Denken und echten Zusammenhalt. Ich bin zuversichtlich auch wenn es nicht so schnell besser werden wird. Aber jeder Niedergang birgt eine Chance, jede Talfahrt endet auch im Tal. Vielleicht müssen wir alle wieder etwas bescheidener werden um die vielen lieben Menschen in unserer Nähe wieder zu sehen.

Frohe Weihnachten aus Eurem Arthouse und wer fröhlich ist bleibt gesund!

Tom Bäuerle / CEO / Illustrator / Grafik

 

Ja is den schon wieder Weihnachten?

Gerade haben wir die Weihnachtsausgabe des Gemeindeblattes Riedering fertiggestellt. 84 Seiten allerneueste Informationen rund um das Gemeindegebiet Riedering.  Alles aufgehübscht mit frischen Illustrationen und ein paar kleinen Aquarell-Elemente und schön haben wir eine der attraktivsten Gemeindezeitungen im weiten Umkreis.

Fotografie und Fotoretusche

Eine witzige Weihnachtsanzeige für unseren Stammkunden und KFZ-Sachverständigen Jürgen Abend und wieder eine kleine Fotosession für die Weihnachtskarte der Schreinerei Schauer. Das Webdesign für MVS Ziegelbau in Poing ist abgeschlossen und die Programmierung läuft. Für den Kunden Elektro Huber in Riedering haben wir die erste Fahrzeugbeschriftung fertiggestellt, Bilder folgen. Genau, da war auch noch eine Weihnachtskarte für Mercedes Benz Bichlmaier in Bad Endorf.

Logodesign

Da unsere Wirtschaft leider gerade etwas lahmt, ist auch ein leichter Rückgang beim Logodesign für Jungunternehmer zu verzeichnen. Eigentlich unser Steckenpferd aber gerade etwas müde. Aber, es wird bestimmt irgendwann mal wieder besser, wenn wir uns aus diesem Jammertal in neue Höhen schwingen.

 

In diesem Sinne: Nur das Allerbeste für die „staade“ Zeit, gesund und vor allem fröhlich bleiben. denn Trübsal blasen mag zwar gerade in sein. Aber ganz ehrlich, gebracht hat das genau nur eines: Nix! Prost und bis bald im nächsten Eintrag.

Tom Bäuerle

 

 

 

Was geht ab im Monat Oktober?

Zu allererst mal ziemlich wenig im Vergleich zu sonst. Normalerweise rappelt es immer im Karton, so kurz vor Weihnachten, aber das ist gerade nicht so. Zeit zum Entspannen und nachdenken. Zwangsurlaub. Aber nein, ganz so schlimm ist es nicht. Da wird die eigene Webseite gepflegt und die Social-Media-Kanäle und so weiter und so fort.

Schräg

Trotzdem ist alles etwas schräg. Ich weiss nicht wie das Gefühl bei Euch da draussen ist aber alles ist schräg. Und schräg ist nicht das, was wir so gewohnt sind. Ich versuche gerade mich auf das Schräge einzustellen damit ich das Schräg wieder als normal empfinden und dementsprechend damit umgehen kann. Aber leicht ist was anderes. Kosten, Kosten, Steuern und noch mehr Steuern. Ja die alte Leier. Aber es geht uns ja allen gleich. Und was ich nicht mehr hören kann: Den Spruch „wir jammern ja alle auf hohem Niveau. “ Kotz! Die meisten von uns haben ja wohl jahrzehntelang dafür gearbeitet, dass es uns gut geht. Da darf man ja wohl etwas jammern wenn wir uns diese Niveau vorher schon verdient haben, oder etwa nicht?

Fotoshooting

Damit wir nicht zuviel in’s Philosophieren geraten ein paar Fakten. Für Kathrein Digital Systems haben wir die Serie DAB+ Radios durch fotografiert. Erst mal ein coole Location gebucht und dann einen Tag Fotoshooting bei schönstem bayerischen Wetter durchgezogen. Schön dass wir brandneues Equipment haben, das Ergebnis hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt.

Grafik

Für unseren Kunden Scio, eine Tochtergesellschaft von Herbaria, gestalten wir einen Aktionsflyer. Für Bestattungen Schmid geht es um die Optimierung der Google Unternehmensprofile und auch hier um einige neue Fotos. Dann noch ein paar kleinere Beschilderungsjobs und eine Klebeaktion in zwei Raiffeisenbankfilialen im näheren Umkreis. Also direkt ruhig war es dann quasi auch nicht.

Layout und Illustration

Nächste Woche geht es wieder los. Die nächste Ausgabe der Gemeindezeitung Riedering wird in Angriff genommen. Grafik, Layout, Satz und Illustration. So viel Satzarbeit ist zwar immer Geschmackssache, aber das Endprodukt entschädigt dann doch immer für die Mühe. Für Mercedes Benz Bichlmaier in Bad Endorf haben wir ein Hammer Jubiläumskonzept entworfen.

Webdesign

Demnächst steht das Webdesign für unseren Kunden MVS Ziegelbau an. Das Grundgerüst steht, jetzt wird an den Details gefeilt und dann suche ich mir noch einen bezahlbaren Programmierer. Und für unseren Stammkunden Schuh Reindl in Rosenheim wird gerade der quartalsmäßige Wechsel des gesamten Webcontents vorbereitet. Fotografieren, freistellen, texten und optimieren. Ja, es ist gerade abwechslungsreich. Und während ich das alles schreibe stelle ich fest das ich doch nicht jammern sollte.

 

Denn das wäre Jammern auf hohem Niveau!

Einen schönen November aus dem Arthouse

 

100 Jahre Pelze und Leder Madl

Ein kleines Jubiläumskonzept war gefragt. So sind wir zusammen auf die Bubbles gekommen. Diese kleben nun auf Fensterscheiben und klemmen an Wänden. Oder hängen als Mobile von der Decke. Sogar ein Tisch ist daraus entstanden. Einfach aber ein echter Eyecatcher. Einen liebe Gruß an Barbara Madl, ist mir immer wieder ein Vergnügen.

Werbung, Grafik, Illustration aus Riedering

Ein bisschen ruhig ist es gerade. Aber nach dem Wahnsinn vor den Sommerferien ist es eigentlich garnicht schlecht. Work Life Balance heißt das in gutem Neudeutsch. Ich nehme das jetzt einfach mal an und konzentriere mich ein bisschen mehr auf mein Life. Auch nicht schlecht.

Trotzdem freue ich mich wenn es wieder munter weitergeht denn „wir lieben was wir tun“.

Viele Grüße aus dem Arthouse und einen goldenen Herbst wünscht

Tom Bäuerle