Aktuelle Arbeiten frisch aus der Kreativfabrik

Bitte warten Sie kurz damit auch alle Bilder laden können. Danke!

Analog und digital

Die Welt dreht sich und wir uns mit ihr. Zur Zeit ist der Wandel von analog zu digital so spürbar wie selten zuvor. Auch an uns geht das nicht spurlos vorbei. Zeit also sich zu orientieren. Wer sind wir und was ist unser Beitrag für die sich ändernde Welt. Wo ist unser Platz. Man könnte von einer Findung sprechen.

Kreativität neu gedacht

Der Selbstfindung zum Zweck der Formulierung neuer Lebensziele. Jaaaa, das hört sich dramatisch an aber ich bin knapp über 50. Da fragt man sich nach über 35 Jahren Arbeit, und davon 27 kreativ, wo es hingehen soll. Hat nicht ein lieber Kunde letztens gefragt ob ich noch im Stande wäre modernes Design zu liefern. Kreativität wird nicht alt. Nur die Hülle. Ein kreativer Gesit schläft nie und arbeitet immer an einer tolleren Welt. In jeder Sekunde.

 

Qualitätsansprüche in der Grafik

Man sollte sich dann eher fragen was mit den Kunden los ist? Grafik muß immer billiger werden. Gewinne immer mehr optimiert. Kann billige Grafik für ein teures Produkt stehen? Ist es toll kreative Leistungen wie auf Amazon zu bestellen? Lieber potentieller Kunde dreh doch den Spieß mal um und frage Dich ob Du Dir das für Deine Produkte wünschst?

 

Illustration und Gestaltung

Deswegen werde ich jetzt einen neuen Weg einschlagen in eine Welt in der alles möglich ist. Ich werde den Bereich Illustration stärken und mein Talent aufwecken. Es war ja schon immer da aber lief wir ein Motor im Standgas. Immer so ein bisschen dahin. Ich gebe jetzt mal ein bisschen Gas und schau, wie die neue Welt darauf reagiert. Den eines ist sicher: Auch wenn ich mir das selbst immer wieder sagen muß. Aber im Wandel entstehen viele Möglichkeiten. Man muß nur den Mut haben alte Wege zu verlassen und Neue zu beschreiten.

 

Und ganz ehrlich. Wie spannend kann den so ein Weg sein? Wie im Urlaub. Jeder Schritt, jeder Meter ein Wow (oder zwei Wow). Andere Farben, andere Formen, eine völlig neue Welt.

 

Ich freue mich darauf. Einen schönen Februar

 

 

Ein kleines Fotoshooting für Barth Schuhbandl

Für eine kleine Anzeigenkampagne im Frühjahr 2023 haben wir das Jahr gleich mal mit einem Minifotoshooting begonnen. Echt leuchtende Neonbänder und die neuesten Pastell-Töne für den Frühlingslook. Dann noch ein bisschen retuschiert und die Farben korrigiert und fertig ist das Motiv.

 

Open-Air-Konzept am Start oder nicht?

Gerade sind wir beteiligt an einer Ausschreibung oder Pitch oder wie auch immer das genannt werden will für das visuelle Konzept eines Open Airs in Sag ich nicht. Eine lässige Aufgabe, schon viele Ideen im Kopf aber die Entscheidung lässt auf sich warten. Bekommen wir den Zuschlag oder nicht? Würde uns freuen.

 

Relaunch für ein Reifencenter

Ebenso geplant ist ein Relaunch für ein Reifencenter in der Region. Coole, leuchtende Farben mit Sympathieträger, das macht Spaß aber es sind noch ein paar Details zu klären, bis es richtig los geht. Einen kleine Schnappschuß des Hauptdarstellers gibt es trotzdem schon mal.

 

Müde aber nicht hoffnungslos

Ich gestalte jetzt wirklich schon ziemlich lange, aber gerade ist es echt etwas zääääääh. Keiner will sich entscheiden, hat entweder zu wenig oder viel zu viel Arbeit. Ich wünsche mir die Freude zurück. Die ist uns größtenteils verloren gegangen. Aber zu viel schlechte Laune macht krank und träge, also gilt wieder der alte Spruch. Hinfallen, aufstehen, Krone zurecht rücken und weiterlaufen Prinz esschen!

Ich wünsche allen fröhliche Gedanken und Zuversicht. Liegt alles nur an unserer Einstellung.

Viele Grüße aus dem Arthouse

Tom Bäuerle

Es weihnachtet sehr

Was war denn so los im Dezember? Gefühlt war etwas weniger zu tun als sonst, wenn ich mir aber dann ansehe, was wir alles so rausgehauen haben dann war es doch mehr als geglaubt. Für unseren Kunden MVS Ziegelbau in Poing haben wir die neue Webseite gestaltet und programmiert. Ist ein schöner Hingucker geworden und der Kunde ist sehr zufrieden. Also hier Webdesign und Icon-Design. Auch für unseren Kunden Generations Fitness & Aktiv-Club in Brannenburg ist die Seite online. Das Design lief über uns, um das Programmieren hat sich der Kunde selbst gekümmert. Da sind wir in der Optimierungsphase aber der Ansatz ist vielversprechend.

Google Unternehmensauftritte – Text und Bild

Die ganze Welt spricht von Digitalisierung. Eines der vorherrschenden Themen der Jetzt-Zeit. Auch Digitalisierung muss gestaltet werden. Für zwei Kunden haben wir deshalb neue Google Beiträge getextet und gestaltet. Ein echt gutes und preiswertes Tool um den potentiellen Kunden im Web abzuholen und Zusatzinformationen schon in der der Suchmaschine anzubieten. Da betreuen wir inzwischen über 25 Kunden und haben meist bestes Feedback. Dazu kommen noch die Gestaltung einiger Instgram-Posts die wir immer wieder gerne übernehmen.

 

Verpackungsdesign im 3 D Look

Mit dem Rendering der neuen Verpackungen der Romanicum Kaffeerösterei schließen wir das Projekt Logodesign und Verpackungsdesign 2022 ab und freuen uns auf neue Aufgaben im Jahr 2023. Ist eine sehr schöne Serie für ein geschmackvolles Produkt geworden. Danke für den tollen Auftrag!!

 

Illustrator im Haus

Für unser internes Weihnachtsdesign habe ich dieses Jahr eine Postkarte gestaltet und die Illustration „badender Weihnachtskobold“ gezeichnet. Dann noch schnell eine Postkarte drucken lassen und schon flatterten 50 Weihnachtspostkarten durch die Republik. Alles handgeschrieben. Danke für das Feedback von vielen Kunden.

Ich denke 2022 war für uns alle ein anstrengendes Jahr. Ängste, Gesundheits- oder Geldsorgen.  Ein gefühlt führerloses Regierungsschiff. Wie leben zum ersten Mal in einem Deutschland, das wankt. Da würde ich zu diesem Weihnachtsfest doch einfach mal sagen: Fassen wir uns an den Händen dann sind wir alle etwas sicherer. Wir müssen zusammenstehen und uns stützen, nicht streiten. Wegen Impfen oder nicht impfen. Kreatives Denken und Handeln sind gefragt. Flexibel bleiben oder werden. Und vor allem das positive Denken nicht vergessen. Leicht er gesagt als getan! Ein ängstlicher, schwacher Mensch kann gut gesteuert werden. Wollen wir das?

Ich wünsche uns allen viel Mut, Gesundheit, positives Denken und echten Zusammenhalt. Ich bin zuversichtlich auch wenn es nicht so schnell besser werden wird. Aber jeder Niedergang birgt eine Chance, jede Talfahrt endet auch im Tal. Vielleicht müssen wir alle wieder etwas bescheidener werden um die vielen lieben Menschen in unserer Nähe wieder zu sehen.

Frohe Weihnachten aus Eurem Arthouse und wer fröhlich ist bleibt gesund!

Tom Bäuerle / CEO / Illustrator / Grafik

 

Ja is den schon wieder Weihnachten?

Gerade haben wir die Weihnachtsausgabe des Gemeindeblattes Riedering fertiggestellt. 84 Seiten allerneueste Informationen rund um das Gemeindegebiet Riedering.  Alles aufgehübscht mit frischen Illustrationen und ein paar kleinen Aquarell-Elemente und schön haben wir eine der attraktivsten Gemeindezeitungen im weiten Umkreis.

Fotografie und Fotoretusche

Eine witzige Weihnachtsanzeige für unseren Stammkunden und KFZ-Sachverständigen Jürgen Abend und wieder eine kleine Fotosession für die Weihnachtskarte der Schreinerei Schauer. Das Webdesign für MVS Ziegelbau in Poing ist abgeschlossen und die Programmierung läuft. Für den Kunden Elektro Huber in Riedering haben wir die erste Fahrzeugbeschriftung fertiggestellt, Bilder folgen. Genau, da war auch noch eine Weihnachtskarte für Mercedes Benz Bichlmaier in Bad Endorf.

Logodesign

Da unsere Wirtschaft leider gerade etwas lahmt, ist auch ein leichter Rückgang beim Logodesign für Jungunternehmer zu verzeichnen. Eigentlich unser Steckenpferd aber gerade etwas müde. Aber, es wird bestimmt irgendwann mal wieder besser, wenn wir uns aus diesem Jammertal in neue Höhen schwingen.

 

In diesem Sinne: Nur das Allerbeste für die „staade“ Zeit, gesund und vor allem fröhlich bleiben. denn Trübsal blasen mag zwar gerade in sein. Aber ganz ehrlich, gebracht hat das genau nur eines: Nix! Prost und bis bald im nächsten Eintrag.

Tom Bäuerle

 

 

 

Was geht ab im Monat Oktober?

Zu allererst mal ziemlich wenig im Vergleich zu sonst. Normalerweise rappelt es immer im Karton, so kurz vor Weihnachten, aber das ist gerade nicht so. Zeit zum Entspannen und nachdenken. Zwangsurlaub. Aber nein, ganz so schlimm ist es nicht. Da wird die eigene Webseite gepflegt und die Social-Media-Kanäle und so weiter und so fort.

Schräg

Trotzdem ist alles etwas schräg. Ich weiss nicht wie das Gefühl bei Euch da draussen ist aber alles ist schräg. Und schräg ist nicht das, was wir so gewohnt sind. Ich versuche gerade mich auf das Schräge einzustellen damit ich das Schräg wieder als normal empfinden und dementsprechend damit umgehen kann. Aber leicht ist was anderes. Kosten, Kosten, Steuern und noch mehr Steuern. Ja die alte Leier. Aber es geht uns ja allen gleich. Und was ich nicht mehr hören kann: Den Spruch „wir jammern ja alle auf hohem Niveau. “ Kotz! Die meisten von uns haben ja wohl jahrzehntelang dafür gearbeitet, dass es uns gut geht. Da darf man ja wohl etwas jammern wenn wir uns diese Niveau vorher schon verdient haben, oder etwa nicht?

Fotoshooting

Damit wir nicht zuviel in’s Philosophieren geraten ein paar Fakten. Für Kathrein Digital Systems haben wir die Serie DAB+ Radios durch fotografiert. Erst mal ein coole Location gebucht und dann einen Tag Fotoshooting bei schönstem bayerischen Wetter durchgezogen. Schön dass wir brandneues Equipment haben, das Ergebnis hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt.

Grafik

Für unseren Kunden Scio, eine Tochtergesellschaft von Herbaria, gestalten wir einen Aktionsflyer. Für Bestattungen Schmid geht es um die Optimierung der Google Unternehmensprofile und auch hier um einige neue Fotos. Dann noch ein paar kleinere Beschilderungsjobs und eine Klebeaktion in zwei Raiffeisenbankfilialen im näheren Umkreis. Also direkt ruhig war es dann quasi auch nicht.

Layout und Illustration

Nächste Woche geht es wieder los. Die nächste Ausgabe der Gemeindezeitung Riedering wird in Angriff genommen. Grafik, Layout, Satz und Illustration. So viel Satzarbeit ist zwar immer Geschmackssache, aber das Endprodukt entschädigt dann doch immer für die Mühe. Für Mercedes Benz Bichlmaier in Bad Endorf haben wir ein Hammer Jubiläumskonzept entworfen.

Webdesign

Demnächst steht das Webdesign für unseren Kunden MVS Ziegelbau an. Das Grundgerüst steht, jetzt wird an den Details gefeilt und dann suche ich mir noch einen bezahlbaren Programmierer. Und für unseren Stammkunden Schuh Reindl in Rosenheim wird gerade der quartalsmäßige Wechsel des gesamten Webcontents vorbereitet. Fotografieren, freistellen, texten und optimieren. Ja, es ist gerade abwechslungsreich. Und während ich das alles schreibe stelle ich fest das ich doch nicht jammern sollte.

 

Denn das wäre Jammern auf hohem Niveau!

Einen schönen November aus dem Arthouse

 

100 Jahre Pelze und Leder Madl

Ein kleines Jubiläumskonzept war gefragt. So sind wir zusammen auf die Bubbles gekommen. Diese kleben nun auf Fensterscheiben und klemmen an Wänden. Oder hängen als Mobile von der Decke. Sogar ein Tisch ist daraus entstanden. Einfach aber ein echter Eyecatcher. Einen liebe Gruß an Barbara Madl, ist mir immer wieder ein Vergnügen.

Werbung, Grafik, Illustration aus Riedering

Ein bisschen ruhig ist es gerade. Aber nach dem Wahnsinn vor den Sommerferien ist es eigentlich garnicht schlecht. Work Life Balance heißt das in gutem Neudeutsch. Ich nehme das jetzt einfach mal an und konzentriere mich ein bisschen mehr auf mein Life. Auch nicht schlecht.

Trotzdem freue ich mich wenn es wieder munter weitergeht denn „wir lieben was wir tun“.

Viele Grüße aus dem Arthouse und einen goldenen Herbst wünscht

Tom Bäuerle

 

 

Fitness für Generationen

Was ist war im Arthouse in Riedering? Ich würde mal sagen so Einiges. Die Arbeiten für unseren Neukunden Generations Fitness und Aktivclub wurden zur Eröffnung fristgerecht fertiggestellt, Dazu gehörte die Zufahrtsbeschilderung und die komplette Neugestaltung der Motivwände im Studio. Die Eröffnung war erfolgreich und das neue Design wurde sehr gut angenommen. Wir danken dem Studioinhaber für sein Vertrauen und den tollen Auftrag. www.generations-fitness.de

Für unseren Neukunden Metzgerei Klobeck in München haben wir eine knifflige Startaufgabe bekommen. Über eine vorhanden Werbeanlage aus den 60ern wurde eine neue Haube geplant. Da wurden Schablonen gefertigt und Umrisse nachgebaut. Sehr spannend und aufwändig aber am Schluß hat es alles gepaßt wie ein Maßanzug. Wieder eine Werbeanlage von Toms Arthouse.

Rettung in letzter Minute

Ein Katalog muß her. A5 Hochformat. Für unsere Kundin Frau Kolb, eine talentierte Instrumentenbauerin aus Bad Feilnbach. Da haben wir uns stark in’s Zeug gelegt und in einer Woche schnell einen kleinen aber feine Katalog gezaubert. Für den ersten Auftritt digital vorgefertigt hat Frau Kolb jetzt ein kleines Werk um Ihre Instrumente noch besser an den kunden zu bekommen. Viel Spaß, Erfolg, einen Haufen Kohle und danke für den Auftrag. www.kolb-instrumente.com

Google Business und fiese Tricks

Toms Arthouse und die weite Welt. Einen weiteren Google Business Auftritt haben wir für unseren Stammkunden Bestattungen Schmid fertiggestellt. Mit Innen- und Außenaufnahmen, Leistungsbeschreibung etc. Und dann flattern doch ständig irgendwelche Abmahnversuche von Trittbrettfahrern herein. Es gab ein Urteil vom LG München und einige weitere, dass die Verwendung von Google Schriften im Webauftritt Datenschutzrechtlich bedenklich und abmahnfähig wären (sinngemäß wiedergegeben). Da machen sich doch ein paar Spürnasen gleich wieder auf den Weg um ein paar Kunden anzugreifen und zu verunsichern. Also Vorsicht: Google Schriften local auf dem Webserver speichern und auch beim Einbinden von Youtube (auch Google Tochter) Videos aufpassen, da wir die Google Schrift Robot gleich mitgeladen (dasselbe Problem in grün).

Da fragt man sich doch ab und zu wer das Problem macht, wer es aufdeckt und wer es löst? Ob da ein Zusammenhang besteht? Aber das wäre Verschwörungstheorie. Ach da wollen wir zur Zeit garnicht anfangen. Welch perfekte Regierung Deutschland doch gerade hat. Eine Verunsicherungspolitik. Hatte ein Schiff eine solche Mannschaft wäre es wohl schon beim Ablegemanöver gekentert. Oder beim Einholen des Ankers zur Seite weggekippt.  Kasperltheater hoch drei. Das sollen unsere Volksvertreter sein? Ob den Damen und Herrinnen das wohl noch bewußt ist, dass sie als Volksvertreter und nicht als Lobbyvertreter gewählt wurden. Oder Vertreter ihrer eigenen Interessen. Hmmmm. Armes Deutschland. Ich werden ein bisschen weniger arbeiten damit sie ein bisschen weniger Steuergelder zur Verfügung haben die sie sinnlos verprassen können.

 

Prost bis zum nächsten Mal und gesund und munter bleiben in dieser interessanten Zeit

Viele Grüße aus Toms Arthouse

Tom Bäuerle / Inhaber

Sommersonne hatten wir ja echt genug die letzten Wochen. Jetzt geht’s wieder los mit dem alltäglichen Wahnsinn. Wobei mein Allgemeinzustand nach weiterer Ruhe schreit. Die Welt ist unruhig, genervt und teils agressiv. Das merkt man auch bei den Kunden und das macht das Ganze nicht einfacher. Da liegen die Nerven öfter blank als sonst.

Daher, mehr Work Live Balance

Ich habe also beschlossen meine geballte kreative Power auf Montag bis Donnerstag zu legen und den Freitag für mein Leben zu verwenden. Das ist auch im Sinne meiner Kunden weil die dann immer einen gechillten Grafiker haben. In der Agentur geht es gleich locker weiter mit ein paar Geschäftsdrucksorten und einem Thekenschild für einen Harley-Davidson Händler um die Ecke. Viele Grüße an Fabian Speranza und danke für den Auftrag an dieser Stelle.

Etikettendesign

Dann finalisieren wir noch das wirklich gelungenen Etikettendesign für die Kaffeerösterei Romanicum und steuern weiterhin auf die Neueröffnung des Generations Clubs (ehem. CleverFit Brannenburg). Da ist noch einiges zu tun. Also, die Arbeit geht nicht aus und die kreative Batterie ist auch fast voll.

 

Ich wünsche allen Lesern einen gesunden Spätsommer und viele schöne Gedanken in dieser unruhigen Zeit.

 

Bis bald aus dem Arthouse

Tom Bäuerle

 

 

Logoentwicklung ist wirklich eine schöne Sache

Ein Logo für einen Kunden zu gestalten ist wirklich eine tolle Sache. Leider verlieren sie  zusehends die Lust etwas zu entscheiden. Da passiert es doch wirklich, dass das Logo fertig ist und alle Daten vorbereitet sind und dann fällt plötzlich auf: Nein, soooo wollten wir das garnicht. Gerade kein Einzelfall. Und das ist sehr ärgerlich, da der Computer das nicht selbstständig alles ändert (entgegen der Meinung vieler Kunden). Sondern der Grafiker. Und der hat einen Stundensatz. Da wird der seit vielen Jahren beliebte Satz kundenseitig: „Ja das kannst Du ja einfach a bisserl rumschieben“ ziemlich oft dahingesprochen. Is ja ganz einfach. Der Kenner muß schweigen und geniesen. Oder besser gesagt schlucken. Der K ist König usw.

Gestern wußte ich nicht wie man Grafik schreibt, heute bin ich selber einer

Mit der zunehmenden Digitalisierung aller Menschen ist sowieso alles ganz einfach. Logo-App, Grafik-App, Layoutvorlagen zum Reintippen. Aber gut. Wer das haben will muß sich dessen bedienen. Wer tolles Design haben will muss nach wie vor zum Grafiker oder zur Werbeagentur. So, genug gekotzt. Entschuldigung.

Was macht der Juni in TOMS ARTHOUSE? Für einen Neukunden im schönen Brannenburg dürfen wir ein Fitness-Studio durchdesignen. Da geht’s um Logo, Außenwerbeanlage, Fahnen, Webdesign, etc. Viel zu tun und lockere entspannte Atmosphäre. Immer wieder neue Aufgabe stellen sich bei unserem Bestattungskunden ein. Fensterbeschriftungen, Geschäftsdrucksorten, der ganz normale Printsinn. Für einen Kunden in München haben wir kurz das Musterhaus fotografiert und tolle neue Fotos für neue Werbemaßnahmen bekommen. Ein wahnsinniger Tag mit super Licht! Für unsere liebe Kundin Madl Pelze wird ein kleines Jubiläumskonzept gestrickt.

Webdesign und Google Business

Für drei Kunden sind wir am Webdesignen und für immer mehr am Google Business Auftritt optimieren. Die Entwicklung der Kaffeetiketten hat noch eine Wendung genommen aber jetzt scheint es auf die Zielgerade zu gehen. Die nicht genommenen Logos füge ich einfach mal ein, damit man sieht wieviel Möglichkeiten es oft gibt. Die Metzgerei Böltl in Heimstetten bekommt noch eine Beschriftung für Ihren Selbstbedienungsladen, samt Flyer und Gehwegaufsteller.  Und nach der behutsamen Umstellung des Corporate Design für unseren Stammkunden Schuh Reindl sind wir gerade an der Außenwerbeanlage. Also, wirklich einiges zu tun. We are happy (meistens), gesund und freuen uns über den großen Unsinn, den unsere Politiker mit der Hälfte des Geldes anstellen, das wir alle verdienen.

Darauf Prost und einen super Sommer Euch allen mit vielen glücklichen Momenten.

Tom Bäuerle / Inhaber, Denker, Dichter, MFA

 

Mai oh Mai

10.06.2022

Sonne, Regen, Sonne, Regen

Wie abwechslungsreich doch unser Frühsommer ist. 30 Grad, 11 Grad, Stechende Hitze und sinnflutartiger Regen. Alles egal ich sitze sowieso meist in der Agentur.

 

Grafik und Illustration

Diesen Monat ist die Illustration stark gefragt. Für die neue Ausgabe der Gemeindezeitung haben wir wieder einiges an Grafik und Illustration geleistet. Nach der Fertigstellung des Basislayouts dürfen wir zum Schluß immer wieder eine Prise Frische dazugeben und illustrieren saisonal. Macht immer wieder Spaß und läuft von Ausgabe zu Ausgabe runder. Für unseren Kunden Romanicum Kaffeerösterei haben wir den Auftrag das Logo zu relaunchen und neue Etiketten für den Start in den Lebensmittelhandel zu gestalten. Ersteres ist abgeschlossen, die Etikettengestaltung ist in vollem Gange. Hier haben wir unzählige Ideen abliefern können und das Ergebnis erwarte ich eher so Anfang Julei.

 

Katalog und Corporate Design Umstellung Barth Schuhbandl

Für unseren Stammkunden sind wir nach dem Relaunch des Corporate Designs nun an der Umstellung sämtlicher Packmittel. Anzeigen, Displaykartonagen, Etiketten und vieles mehr. Die vorläufige Krönung ist der über 80-seitige Katalog den man auch online bestaunen und durchblättern kann. Die Druckversion ist in geringer Auflage gerade frisch aus dem Werk gekommen und sehr fein geworden.

 

Logoentwicklung für Fitnesstudio

Hello Neukunde. Für ein regionales Fitness-Studio dürfen wir neben der Namensfindung das Logo entwickeln und die gesamte Werbung umstellen. Sprich Gestaltung der Trainingsräume, der Außenwerbeanlage und der Beschilderung und vieles mehr. Wird ein spannender Auftrag mit sportlicher Terminierung.

 

Google Business und seine Folgen

Für mehr als 20 Kunden haben wir bereits erfolgreich den Google Business Auftritt gestaltet und optimiert. Erstaunlich wie gut dank der Statistik-Tools auch andere Werbemaßnahmen meßbar werden. Und das alles, bis auf unsere Arbeit, noch völlig kostenlos. Ein wirklich hilfreiches neues Werbemittel im Werbemix schlau denkender Unternehmer. Beiträge, Neuigkeiten oder Produktvorstellungen. Alles möglich!

 

Schuh Reindl Relaunch Web und Offline

Für unseren Stammkunden Schuh Reindl geht es in eine neue Richtung. Gefühlvoll wurde das Logo modernisiert, ohne den Wiedererkennungeffekt zu verlieren. Im Zuge der Corporate-Design-Umstellungen wird die Außenwerbeanlage upgedatet. Die Webseite wurde völlig neu gestaltet und punktet jetzt mit einer schier unglaublichen Aktualität. Fast alle Inhalte werden jedes Quartal gewechselt. So können wir dem Kunden jahrezeitlich passende Angebote nahe bringen und die Suchmaschinen freut es wenn sich was tut auf der Webseite.

 

Alles in Allem ein wirklich arbeitsreicher Mai mit guten Aussichten in die nächsten Monate. Ich wünsche allen Lesern einen tollen Start in den Sommer!!

Tom Bäuerle