Aktuelle News
  • Aussenwerbung Schlammerl Ottobrunn
  • Aussenwerbung Schlammerl Ottobrunn
  • Aussenwerbung Schlammerl Ottobrunn
  • Aussenwerbung Schlammerl Ottobrunn
  • Aussenwerbung Schlammerl Ottobrunn

So geschafft. Für die Metzgerei Schlammerl in Ottobrunn haben wir eine ganze Reihe von Projekten gestalten dürfen. So zum Beispiel eine behutsame Logo-Modifizierung. Für die neue Metzgerei waren einige Sachen neu zu gestalten wie die Tragetaschen, die Info-Screens, eine völlig neue Metzgerei-App. Viele Illustrationen weiter durften wir zum Ende des Gesamtauftrages noch die Außenwerbeanlage erfinden, produzieren und montieren. Alles in allem ein gelungener Auftritt und ein durchgehendes Design. Vielen Dank an dieser Stelle Herrn Lehnert für die Vermittlung und der ganzen Familie Schlammerl. Ich freue mich auf weitere Projekte und wünsche nur das Beste für den neuen Laden!

Imagebroschüre, Fahrzeugbeschriftungen und mehr

Weiter geht’s. Geradezu unglaublich bekommen wir zur Zeit immer mehr und mehr Aufträge und auch Neukunden. So freuen wir uns für die Firma WaterPlus eine Verkaufsfaltschachtel gestalten zu dürfen. Für den Installateur Herrn Ackermann kommt ein neues Fahrzeug, Design made by TOMS ARTHOUSE und ein weiteres Fahrzeug werden wir zeitnah für die ZMV Dienstleistung in Brannenburg folieren. Dann wären da noch ein paar Illustrationen für die Gemeindezeitung Riedering und nächste Woche der erste Termin mit einem potentiellen Neukunden aus der Baubranche. Alles Mundpropaganda und Weiterempfehlungen. Dat läuft und in diesem Sinne. Alle gesund bleiben und den Lebensmut nicht verlieren!

 

  • Illustration für die neue Metzgerei App
  • Illustration für die neue Metzgerei App
  • Illustration für die neue Metzgerei App

Illustrationen für die Metzgerei-App

Das ist doch mal eine coole Idee, gerade in so miesen Zeiten. Ich habe Hunger, bekomme Besuch oder brauche einfach etwas um meinen Kühlschrank aufzufüllen. Schwupps, Mobil raus, Metzgerei Schlammerl App gestartet, ausgesucht und bestellt. Kurze Zeit später hole ich mir das alles in der Metzgerei meines Vertrauens ab. Waaaahnsinn! Das ist doch gerade in Coronazeiten mal etwas sinnvolles. Nachdem wir die Außenwerbeanlage konzipiert, die Papiertüten gestaltet und viele andere Aufgaben zur Eröffnung bewältigt haben ist das der vorerst letzte Streich. Vorerst. Hier war mal wieder viel Illustration gefragt. Das liegt uns eh am Besten und macht mächtig Laune.

Grafik, Anzeigengestaltung und vieles andere

Ich habe mich gestern gefragt was so eine Grafik Agentur eigentlich ausmacht? Ich stöbere gern auf den Seiten meiner Mitstreiter und sehe ganz tolle Sachen. Glas, Designerstühle und alles schick schick. Da bin ich in meinem Arthouse natürlich etwas ….. altmodisch. Aber, auch das ist Werbung und sieht toll aus und es gibt bestimmt einige Kunden die das brauchen. Diesen Chick. Diesen äußerlichen Stil. Und den dann auch mitbezahlen. Naja, wie es so schön heißt für jeden Topf einen Deckel. Uns gibt es nächstes Jahr 25 Jahre, genauso und nicht anders. Ich glaube da schwenken wir auch nicht mehr um. Wir haben auch selten Zeit zu zeigen was oder wieviel wir in unserer Agentur verzehren oder ähnliches. Warum? Weil genug Arbeit da ist. Wenn man das in Instagram sieht was alle posten dann bin ich echt im Zugzwang. Aber ich habe keine Zeit. Weil ich viel Arbeit habe. Mach ich etwas falsch? ;-)

Imagebroschüre und Co

Gerade haben wir die Google Optimierung für unsere Kunden Autohaus Bichlmaier und Apotheke im Bahnhof Rosenheim abgeschlossen und haben schon jetzt eine bemerkenswerte Zugriffsrate. Dann noch einen Gutschein für das Autohaus und diese Woche beginnt die Gestaltung der Imagebroschüre für unseren Kunden MVS Ziegelbau in Poing. Dann folgt noch die Reinzeichnung der Produktbroschüre TEQ in Brannenburg. 2 Fahrzeugbeschriftungen und eine große Außenwerbeanlage für die Metzgerei Schlammerl.  Wir begrüßen hier unseren Neukunden WaterPlus, Herrn Robert Färber und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Ach ja, die Gemeindezeitung Riedering ist in Mache. Dazu noch ein paar Illustrationen und und und. Genug zu tun sehr schön.

Wann mach ich Instagram. Viele Grüße und bleibt gesund

 

Tom Bäuerle / TOMS ARTHOUSE GmbH / Illustration Grafik Werbung Rosenheim

  • Fensterbeschriftung
  • Fensterbeschriftung
  • Fensterbeschriftung

Fensterbeschriftung ZMV Dienstleistung / Brannenburg

Wow, das hat zwar etwas länger gedauert aber ich muß sagen: Ich bin begeistert! Zusammen mit unserem Außenwerbeanlagenprofi waren wir einen Tag beim Beschriften. Die CD gerechten Folien an die Scheiben und der ganze Raum hat eine völlig neue Bedeutung. Das ist das, was mich die 25 Jahre immer wieder auf’s neue begeistert.

Erst im Kopf, auf den Computer übertragen und dann in der Realität

Fast schon ein schöpferischer Moment wenn man seine Ideen dann plötzlich in der Realität wiederfindet. Da dürfen wir für unseren Kunden ZMV Dienstleistung noch einiges tun. Vielen Dank für diesen Auftrag und weiterhin oder gerade in dieser unruhigen Zeit viel Erfolg!

Eine neue Logoentwicklung in der Firmengruppe

Unsere Kunden entwickeln sich weiter und gehen mit der Zeit. Für die TEQ Sparte unseres Kunden ZMV haben wir eine neues Logo gestaltet, das sich optisch klar an das Corporate Design der Firma anlehnt. Natürlich geht es dann auch gleich wieder munter weiter mit der Geschäftsausstattung, den Broschüren und Fahrzeugbeschriftung. Die neue Sparte nimmt schon gut Anlauf und wird bestimmt ein voller Erfolg. Absolut am Puls der Zeit mit der UV-Reinigung der Umgebungsluft für alle Unternehmensgrößen.

Gerade ist ein Meeting mit Stammkunden aus München zu Ende gegangen, da wird es wohl eine neue Imagebroschüre geben. Also wieder Einiges zu tun, das ist doch gut in unruhigen Zeiten.

Eine neue Außenwerbeanlage für die Christkönig Apotheke

Zur Zeit ist Außenwerbeanlagenzeit. Gut, dass wir da schon einiges an Erfahrung haben. Diesmal ist unser Kunde Christkönig Apotheke an der Reihe. Hier wir die alte Werbeanlage durch eine zeitgemäße ersetzt. LED statt Neon. Dazu noch die Schaufensterbeschriftung und einig Kleinigkeiten die das Ganze abrunden.

Was noch alles passiert

Für unseren Kunden Autohaus Bichlmaier in Bad Endorf ist eine neue Fahrzeugbeschriftung in der Mache. Immer mehr gestalten wir professionelle Google Auftritte für unsere Kunden. Hier haben wir die letzten beiden für TEAKON abgeschlossen und sind nun an den nächsten. Zusammen mit unserer freien Mitarbeiterin Frau Wegscheider kombinieren wir hier Instagram, Facebook und Google zu eine, Social Media Paket und erreichen erstaunliche Zuspruch. Gerade brandaktuell ist das Logo- Redesign für die Metzgerei Schlammerl in Ottobrunn. Hier folgen Außenwerbeanlage, Schaufensterbeschriftung und einige grafische Arbeiten für die Drucksorten und die Geschäftsausstattung. Man könnte sagen dass es nicht langweilig wird.

Neue Imagebroschüre

Für einen Stammkunden soll eine neue Imagebroschüre gestaltet werden, das freut uns sehr. Meeting nächste Woche, natürlich Corona-konform und dann wird gearbeitet.

Und natürlich nicht zu vergessen ist die Mediaplanung und Betreung unserer Anzeigenkunden.

Eine Außenwerbeanlage für DBL Stangelmayer

Nachdem wir die Anfang des Jahres die Außenwerbeanlage für die Firma Stangelmayer konzipiert und montiert haben durften wir dieses Mal die Anlage für den Neubau durchführen. Irgendwo in Kolbermoor in zehn Metern Höhe auf dem Baugerüst. Ganz schwindelfrei war ich noch nie aber es war doch eine Herausforderung. Nach einem halben Tag war sie dann dran. Die nagelneue achht Meter lange Außenwerbung. Und es ist immer wieder schön wenn ein digitales Format das erst durch jedes Postfach geht dann produziert an der Wand hängt. Das ist das schönste Geschenk für mich als Grafiker. Wenn auf dem weißen Blatt Papier etwas entsteht was dann Realität wird. Isn’t it magic? Wir denken schon.

Was ist eine der größten Herausforderungen für einen Grafiker? Ich persönlich denke, dass es die Anzeigengestaltung ist den – im Vergleich zu den Global-Playern – haben die Kunden einer kleineren Werbeagentur nicht die Budgets. Welche? Die um Seitenweise Anzeigen zu schalten. Denn bekanntlich sollte gutes Design Platz haben. Platz um zu wirken. Platz damit die Kernaussage auch wirken kann, dass die “Message” rüberkommt. Aber das haben die Kunden kleinerer Agenturen selten und dan muss alles rein. In die Anzeige. Aussage, 200 Fotos, Eine A4 Seite Text auf eine 1/3 Seite. Aber alles lesbar gell. Also. Kurz zusammengefaßt. immer wieder nervig aber unwahrscheinlich fordernd und wenn dann etwas herauskommt das Kunden und Grafiker gleichermaßen gefällt. Respekt! Im Anhang zwei ganz gut gelungene für unseren Kunden Scio-Naturarzneimittel.

Und sonst so?

Und sonst so geht alles in Richtung Sommerurlaub. Hier ein paar Anzeigen. Dort einen Katalog fertigstellen. Retusche und Logoentwicklung für einen neuen Kunden aus München. Das wird eine interessante Sache. Logo, Geschäftsausstattung, Schaufensternbeschriftung, Außenwerbeanlage und was da wohl noch alles auf uns zukommen wird. Wir freuen uns drauf. Langsam aber sicher nehmen wir auch wieder für unseren Kunden TEAKON in Rosenheim Fahrt auf damit die lässige neue Ware unter die Leute kommt. Das ist mal wirklich einen Blick wert der neue Showroom in der Samerstraße 27 a. oh, schon wieder fast 19 Uhr. Ja dann einen schönen Tag und viele Grüße an potentielle Leser! Tom Bäuerle

 

Aktuell ist Außenwerbeanlagenzeit.

Der Sommer ist halb da, die Gebäude werden renoviert oder neu gebaut. Aktuell bekommt die Christkönigapotheke in Rosenheim eine Neue. Nach einem umfangreichen Baumaßnahmen bei der Firma Stangelmayer in Kolbermoor sind wir gerade am Planen der neuen Leuchtwerbeanlage. Illustrativ ist gerade nicht allzuviel los. Eine Logomodifizierung für unseren Kunden Extravit haben wir gerade durchgeführt und die Geschäftsausstattung ist im Druck. Ein paar Kleinigkeiten hier und da.

Neuer Look für die Einlegesohlen von Barth Schuhbandl

Nach vielen möglichen Ideen haben wir gesucht, die Heimatverbundene ist es dann geworden. Am Fuße sehen wir einen Ausschnitt der Alpen, wie sie von Höslwang aus zu sehen sind. Dazu einfache Typo und ein Aquarellhimmel in den verschiedenen Farben. Weil Barth Schuhbandl in diesem Bereich komplett auf Verpackungsplastik verzichtet und die Kartonagen aus Recyclingpapier sind, haben wir das noch mit einem leicht strukturiertem Hintergrund dargestellt. Die Kunden lieben das neue Design und wir  … sind dann auch sehr zufrieden. Eine erfrischende grafische Arbeit die wir da für den neuen Geschäftsführer Marco Heigl machen duften. Dem folgt jetzt aktuell der neue, fast 100 seitige Katalog. Wir wünschen viel Erfolg mit den neuen Verpackungen und bedanken uns für die schöne Aufgabe.

 

Das ist wirklich schon existenzbedrohend was diese Corona-Pandemie mit uns Künstlern veranstaltet. Wir können uns nicht direkt beschweren, 30 bis 50 % unseres normalen Umsatzes haben wir vielleicht wieder erreicht.

Doch leider ist eine weitreichende Unsicher- und Unzufriedenheit zu bemerken. Begleitet wird die wirtschaftliche häufig von einer persönlichen Depression. Unsicherheit macht sich breit. Wo wird das denn noch hingehen? Den letzten beißen die Hunde, altes Sprichwort mit neuer Bedeutung. Die Verstaltungsbranche liegt am Boden. Zusammen mit all den anderen Künstlern die, bis auf wenige Ausnahmen, eh noch nie die “fette Kohle” gemacht haben. Wenn ich mir vorstellen müßte, dass ich seit April null Einkommen hätte und auch den Rest des Jahres keines mehr bekomme. Ja gute Nacht. Da richtet unser Staat ohnehin gebeutelte Personengruppen offentlich hin. Sinn oder Unsinn? Divers diskutiert und doch weiß keiner genau  wie wo was passieren soll oder muß. Sehr interessant. Wenn da nicht irgendetwas anders nebenher vertuscht wird vor lauter Coronaaufmerksamkeit?

Nun gut, genug gemutmaßt. Was wir so tun? Gerade erstellen wir wieder den Jahresbericht für den Frauen- und Mädchennotruf in Rosenheim. Die Außenwerbeanlage für unseren Neukunden TEAKON haben wir, zusammen mit der Geschäftsausstattung rechtzeitig zur Eröffnung abgeliefert. Was zu erwarten war ;-) Jetzt wünschen wir den neuen Inhabern eine supererfolgreiche Zeit. Das ist zwar gerade etwas schwierig, dank Corona, aber wegen dem guten Portfolio auf Dauer sehr wahrscheinlich. Einzig artig wohnen. Das kann man nur unterstreichen, wenn man in die Welt aus Upcycling und Style taucht. Eine ganz eigene Erfahrung die zum Shoppen einlädt. Ehrlich, dem Zauber fremder Kulturen kann man sich kaum entziehen. Also, Samerstraße 27 a. Muß man auf jeden Fall mal ansehen! www.teakon-moebel.com. Weiteres? Gerade sind wir dabei einige Anzeigenformate für unseren Kunden www.scio-nature.de zu definieren, Preislisten zu überarbeiten und so weiter.

Neues Verpackungsdesign für Barth Schuhbandl

Nachdem die nächste Generation die Ruder bei www.barth-schuhbandl.de übernommen hat ist es auch Zeit, ein bisschen frischen Wind in die Gestaltung der neuen Verpackungen zu bringen. Noch sind wir am Finetuning, aber die neue Serie kann sich durchaus sehen lassen. Den neuen Look zeigen wir Euch nach der Markteinführung. Unser Kunde Christkönig-Apotheke bekommt eine kleine Auffrischung. Die Schaufensterbeschritung und die Außenwerbeanlage haben unter den letzten Jahren gelitten und müssen wieder aufgefrischt werden. Das wird die Aufgabe der nächsten Wochen sein. Für unseren Kunden Schreinerei Schauer www.schreinerei-schauer.de haben wir das neue Firmenfahrzeug gestaltet. Es wurde leider etwas zurückhaltender entschieden als wir es gerne designed hätten aber … der Kunde ist König.

Neues Verpackungsdesign für Bauer Ei

Nachdem wir für den Hofmarkt www.Wenzls-hofmarkt.de ein komplettes Corporate Design entwickeln durften ist nun die Verpackung für die Freilandeier dran. Alles in allem also doch garnicht so wenig zu tun. Gott sei Dank haben wir viele mittelständige Kunden, da kommt immer von überall eine Kleinigkeit. Da freuen wir uns mal auf die nächsten Monate, weil jammern hilft ja auch nichts, und verbleiben mit freundlichen Grüßen als Ihre TOMS ARTHOUSE GmbH.

Illustration und klare Linien

Die Marke Erdings bunte Häuser wurde bereits von einem Kollegen erstellt. Nach ein wenig Finetuning war es unsere Aufgabe für die Interessengemeinschaft ARDEO in Erding das neuen Leitmotiv zu entwickeln. Um die Vielfalt der Einkaufsstadt Erding herauszustellen haben wir uns entschieden, die verschiedenen Bereiche durch einfach Piktogramme darzustellen. Gesagt getan. Final zusammengefügt zum “Einkaufsplaneten Erding ” ist hier ein Aufsehen erregendes Motiv entstanden, dass zur Bildersuche anregt, neugierig macht und viele der Angebote der Einkaufsstadt Erding beinhaltet.

 

Claim? No problem!

In enger Zusammenarbeit mit Herrn Wolfgang Kraus vom gleichnahmigen Modehaus entstand der neue Claim “Alles in Erding”. Ziel der Printkampagne ist es, die Kunden aus dem ohnehin überfüllten Münchner Stadtgebiet in die traditionell bunte und leistungsfähige Einkaufsstadt Erding vor den Toren Münchens zu locken.   Was sollen wir sagen? Eine wahrhaft farbenfrohe Aufgabe. Vielen Dank für den Auftrag und viel Erfolg wünschen wir www.erdingsbuntehaeuser.de